TAIZEFAHRT ABGESAGT!

Taizé Fahrt

für Jugendliche und Junge Erwachsene von 15 bis 27Jahren

Woche für Woche treffens sich Hunderte von Jugendlichen aus der ganzen Welt in Taize, einem kleinen Dorf in Frankreich.

Nach Taize kommen, heißt eingeladen sein zu Gebet, Stille und zum Nachdenken.

Jede*r hat seine Gründe, der eine möchte Abstand von Zuhause, der andere die Zeit für sich nutzen oder den Kontakt zu Gott suchen. Jede*r hat seine eigene Lebensgeschichte, seine Freuden, aber auch Sorgen mit im Gepäck.

Wir lassen uns für ein paar Tage auf die einfache, aber besondere Lebensweise in Taize ein. Dazu gehört das gemeinsame Gebet (Lieder, Texte, Stille) dreimal am Tag, genauso wie Gruppengespräche über Gott und die Welt. Mahlzeiten und Unterkünfte sind einfach. Jede*r packt mit an, damit das Leben in der Gemeinschaft funktioniert. In den Pausen kann man sich die Zeit auf dem Gelände vertreiben. Abends lädt das „Oyak“ als Treffpunkt für Musik und Spaß ein.

Datum: 20. bis 24. Mai 2020, Abreise am Mittwochmorgen, Rückkehr am Sonntagabend

Vorbereitungstreffen: 29. April 2020, 18:30 Uhr in Reutlingen (Wir bilden eine Fahrgemeinschaft.)

Kosten: 150 Euro / Person, Ermäßigung für Juleica-Inhaber*innen: 130 Euro / Person

Diese Taizé-Fahrt veranstalten wir in Kooperation mit der Kath. Stadtjugendseelsorge Reutlingen, der Ökum. Hochschulseelsorge Reutlingen und dem Ev. Stadtjugendwerk Reutlingen. Aus diesem Grund ist keine Anmeldung online möglich. Du musst dich ganz altmodisch mit dem Anmeldeabschnitt des Flyers anmelden.

Anmeldeschluss: 30. März 2020

Flyer mit weiteren Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung