"Ich geh für dich..."

Wir wollen helfen und für unsere Mitmenschen da sein!

Für alle, die aufgrund der aktuellen Situation das Haus nicht verlassen können, starten wir die Aktion „Ich geh für dich“. Die Aktion erstreckt sich auf Hilfesuchende und Helfende im gesamten Zollernalbkreis.

„Ich geh für dich…“ erinnert an die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und möchte als Sozialaktion ein Zeichen für Solidarität und Nächstenliebe in Krisenzeiten setzen. Jede*r, der gesund ist und helfen möchte, kann mitmachen - egal ob jung oder alt. Es ist möglich sich als Jugendgruppe oder als Einzelperson beim Katholischen Jugendreferat Balingen zu melden.

Da das Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragen wird, legen wir ein besonderes Augenmerk auf die maßgeblichen Regelungen und Verhaltensweisen während der Corona Pandemie. Es finden keine direkten Kontakte zu den Hilfesuchenden statt. Einkäufe oder Botengänge für Menschen, die das Haus nicht verlassen dürfen, werden vor der Tür abgeholt bzw. abgestellt.

Ab sofort können sich auch Hilfesuchende von Montag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr telefonisch oder per Mail beim uns melden. Ein Team von 4-5 Personen koordiniert dort den Bedarf der Hilfesuchenden mit den Helfenden vor Ort. Durch regionale Ansprechpersonen, die derzeit ebenfalls gesucht werden, werden die Hol- und Bringdienste regional organisiert.

Eine Initiative der Pfadfinderschaft der Seelsorgeeinheit Balingen in Kooperation mit dem Katholischen Jugendreferat Balingen


Bei Fragen meldet euch bei uns per Telefon 07433 / 9 01 10 20 oder Mail jugendreferat-bldontospamme@gowaway.bdkj.info


Download Aufruf Digitale Hausaufgaubenbetreuung
Übersicht weitere Hilfsdienste und Initiativen im ZAK