Spiri Time - Prüfungen - Segen

Prüfungssegen digital

von PrüfungsSegen

PrüfungsSegen ist ein Angebot für Schüler*innen und Studierende und Verantwortliche in Schule, Gemeinde und Jugendarbeit! 

Den PrüfungsSegen gibt es seit 2012. Begonnen hat alles mit dem ökumenischen PrüfungsSegen in Ravensburg. Mittlerweile haben viele weitere Bezirke und Orte die Idee aufgegriffen und wir haben den PrüfungsSegen miteinander weiterentwickelt und jedes Jahr neu ausgearbeitet. Immer im Herbst trifft sich ein Team von Interessierten und überlegt Thema und Ablauf, dann wird ein Plakat und die Werbung gemeinsam entwickelt.  Seit 2017 gibt es auch einen Auftritt bei Instagram (@pruefungssegen). 

Aufgrund der gegenwärtigen Lage können Veranstaltungen zu PrüfungsSegen nicht stattfinden. Das Team hat aber ein niedrigschwelliges digitalen Angebot erarbeitet und unter www.pruefungssegen.de im Bereich Download bereitgestellt. Es handelt sich dabei um einen kurzen, einminütigen PrüfungSegen im Audio-Format, der z.B. täglich vor den Prüfungen gehört werden kann. Zusätzlich bieten sie eine längere Version als Video an. Darüberhinaus steht auch eine kurze Meditation und ein geistlicher Impuls zur Verfügung. Auf dem Instagram-Kanal @pruefungssegen gibt es bis Pfingsten täglich eine Ermutigung in der Prüfungsvorbereitung.  

Prüfungssegen und andere unterstützende Angebote

der HA IX Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Hauptabteilung Schule - zuständig für die Schulpastoral und Schulseelsorge in Kirche und Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart - war fleißig beim Erstellen geeigneter Materialien, wie Prüflinge in dieser besonderer Zeit begleitet und gestärkt werden können.

Eine kleine Auswahl der Materialien findet sich hier! Weitere Materialien zum Thema Prüfungssegen finden sich auf der Homepage der HA Schule, u. a. auch zum Thema Tod und Trauer, Schulseelsorge in Zeiten der Coronapandemie, uvm.

Weitere Ideen Prüfungszeit zu gestalten

  • Idee "Offene Kirchen": an einem bestimmten Datum für einen bestimmten Zeitraum könnten die Kirchen in Schulnähe geöffnet sein, besonders für Schüler*innen in Prüfungssituationen. Dort liegen dann Segenskarten, Impulse, Meditationen, usw. aus. Ggf. könnten Schulseelsorger oder Reli-Lehrer als Gesprächspersonen bereit stehen .
  • Digitialer Prüfungssegen: In einer Videokonferenz wird mit allen Interessierten eine kurze digitale Andacht gefeiert. Inhalt: Musik, Impulstext, Gebet, Platz für die Sorgen und Bitten der Schüler*innen, abschließender Segen. Alternative als Video zum Verschicken per Mail und WhatsApp an Schüler*innen und über SocialMedia veröffentlichen.
  • Postkartenaktion: Postkarten mit guten Wünschen für die Prüfungen verteilen oder per Post/digital vorab verschicken. Eine weitere schöne Idee dazu: Jede*r, die*der eine Karte bekommt, bekommt zwei-drei weitere Karten und darf diese an Personen ihrer*seiner Wahl verschicken bzw. weitergeben.